NÄCHSTER APP DAY: 18. OKTOBER 2016, KÖLN

Programm

Till Krempel

Indoor Navigation mit Google Tango

Technical Consultant
Cologne Intelligence

Andrea Anderheggen

App beats Web

Gründer & CEO
Shopgate und Serial Entrepreneur

Peter Wackerbauer

Audio-visuell synchronisiertes Marketing und Proximity durch SonoBeacons

Radioscreen GmbH

Lutz Schmitt

Privacy as Default – Concept for Privacy of the Internet of Things

nexum AG

Christian Meyer

See think do Modell und Web-Apps als Tool zur Leadgenerierung

App-Arena GmbH

Christian Vollmert

Digitales Marketing - Mobile & Analyse

Geschäftsführer
luna-park GmbH

Programm 10. App Day

18. Oktober 2016

09:00 Uhr

Open Door & Registration

10:00 Uhr

Begrüßung

10:15 Uhr

Keynote

App beats Web - warum Online-Shops auf mobile Apps setzen 

Die meisten Online-Händler kennen zwar ihre spezifische Branche und die eigenen Produktsortimente gut, nicht aber für die erfolgreichen E-Commerce notwendigen Technologien und technischen Kundenpräferenzen. Herr Anderheggen spricht über sein Erfolgsrezept, die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse und das Verhalten des Kunden.

Andrea Anderheggen, Shopgate

11:00 Uhr

LIVE-Case

Indoor Navigation mit google Tango

Motion Tracking, Area Learning und Depth Perception sind die Hauptfeature von Google Tango.
Die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologien werden im Vortrag am Beispiel der Indoor Navigation gezeigt. Die Anwendung beschränkt sich nicht auf eine bloße Navigation: Über ein webbasiertes CMS können Points of Interest erstellt und auch Augmentierungen angelegt und gepflegt werden.

Till Krempel, Cologne Intelligence

11:45 Uhr

Audio-visuell synchronisiertes Marketing und Proximity durch SonoBeacons

Radiowerbung schafft den Sprung auf mobile Geräte - mit einer interaktiven Smartphone-App und lokaler Anbindung durch Ultraschall gesteuerte Beacons.
Die audio-basierten SonoBeacons sind die perfekte Ergänzung oder sogar Alternative für konventionelle, bluetooth-basierte Beacons. Unsere eigens mit dem Frauenhofer Institut für sichere Informationstechnologie entwickelte Lösung bedient sich dabei nur der Audio-Technologie (Mikrofon und Lautsprecher), die bei jedem Smart Device per se zur Verfügung steht.
Wie das aussieht, darüber spricht Peter Wackerbauer.

Peter Wackerbauer, Radioscreen GmbH

Mittagspause

13:30 Uhr

Privacy as Default – Concept for Privacy of the Internet of Things

If the new Internet of Things really is everywhere and if it doesn’t come with a switch to shut it off, then what does this mean for privacy? And who should be taking responsibility for this?

Ten years ago, I thought up a concept for privacy for the Internet of Things. I assumed back then and now, that we want these technological wonders, but probably the price we would pay is too high — a total loss of control, privacy and transparency. To a degree, where every current violation of privacy or transparency will feel marginal. This new Internet of Things will be everywhere and it won’t come with a switch to shut it off. This talk revisits the concept and will present an updated version. In its core, the concept redefines privacy and tries to escape the post-privacy debate.

Lutz Schmitt, nexum AG

14:15 Uhr

See think do Modell und Web-Apps als Tool zur Leadgenerierung

- Traditionelle Marketingmodelle
- Online-Marketing Modelle
- See-Think-Do
- Web-Apps als Bestanteil des See Think Do Modells
Christian Meyer ist als COO bei App-Arena für das Key Account Management tätig.
Er entwickelt im Team Strategien und Web-Anwendungen für Unternehmen, die Ihren Online-Vertrieb und Ihre Marke stärken wollen.

Christian Meyer, App-Arena

14:45 Uhr

Digitales Marketing - Mobile & Analyse

Christian Vollmert ist seit 1995 in der Online-Welt zu Hause. Der gelernte Dipl. Betriebswirt gründete 1998 gemeinsam mit seinem Bruder Markus die Agentur lunapark, die sich bereits "vor Google" dem Thema Suchmaschinen-Marketing widmete. Die Kölner Digital Marketing Agentur beschäftigt über 25 Mitarbeiter und arbeitet mit einer Vielzahl internationaler Freelancer zusammen.
Der Geschäftsführer von lunapark ist als Suchmaschinen-Experte seit vielen Jahren auf Konferenzen und Fachveranstaltungen aktiv und schreibt Fachartikel. Christian Vollmert ist zudem im Bundesverband Digitaler Wirtschaft (BVDW) aktiv, wo sich die führenden SEO und SEA Agenturen zusammengeschlossen haben, um professionelles und seriöses Suchmaschinen-Marketing am Markt zu etablieren. Um sein Wissen über Digitales Marketing weiterzugeben, ist Christian Vollmert seit Jahren als Dozent für verschiedene Hochschulen tätig. Seit 2014 hält er die Online-Marketing Vorlesung an der Fresenius Hochschule in Köln.

Christian Vollmert, luna-park GmbH

16:00 Uhr

Match-Making

Traditionelles Speedmeeting zwischen App Entwicklern und App Suchern, im 5-Minuten-Takt

Programm Rückblick 2015

09:30-10:15
KEYNOTE: Mobile State of the Union with App Marketing and Mobile Analytics Europe

Creators are the kings and queens of the mobile age. Today we live in apps: Chatting, sharing, creating. But unlike on the web, this content is locked in apps and difficult to discover. At Yahoo we want to empower app creators to enhance, distribute, and monetize their app content in full fidelity. Mobile is first screen, the second screen and the third screen. It is your TV, your Music Player, your Search tool, your Radio, your Newspaper, your Shopping Assistant and, of course, your Telephone. Richard from Yahoo will address the underlying drivers of this seismic shift in consumer behaviour from the mainstream categories playing catch up to phablets to the emerging Mobile Addicts club - those people who open apps more than 60 times a day. Marketers, ad agencies, developers all neeed to understand and benefit from these unique insights so as to know how to navigate these ever-changing media worlds.

Richard Firminger, Vice President, Flurry from Yahoo UK
10.15-10:45
How can the data driven approach help increase the performance of our app?

The data-driven approach is definitely one of the hottest trends of 2015. IDC predicts that big data and analytics market will reach up to $125 billion worldwide by the end of this year. And things don't seem to slow down! With so many apps constantly flooding the market it's time to start thinking beyond the installs and make all your assets work for you. And it is your user data that can be the key to success. Knowing your audience, knowing where and when it's best to target them, you can increase performance and achieve your ultimate goals.

Itamar Benedy, General Manager Israel, glispa GmbH
10:45-11:15
Crowdsourced App Testing mit Automation meistern

Wie kann ich meine App auf allen Geräten testen? Wie schaffe ich es trotz straff geplanten Sprints genügend QA durchzuführen? Wie verhindere ich einen "Shitstorm"? Wie teste ich meine App in verschiedenen internationalen Märkten? Wie bringe ich permanent Nutzerfeedback in die Produktentwicklung ein? Welche Testfälle sollen automatisiert werden und welches Framework ist dafür sinnvoll? Wie soll Automatisierung aufgesetzt und möglichst effektiv gewartet werden? Qualitätssicherung für mobile Anwendungen birgt viele Herausforderungen. In dieser Session wird Marvin Burman, Director of Sales Europe bei Applause, diese Fragen beantworten und einen Überblick über die verfügbaren Methoden sowie deren Vor- und Nachteile geben und natürlich wie diese zusammen passen.

Marvin Burman, Director of Sales Europe, Applause GmbH
11:15-11:45 Pause
11:45-12:10
KEYNOTE: App-TIME - Connected Body – Connected Life. Trends and Facts Wearable Technologies & IoT with Overview and Opportunities

Nebem dem end-to-end Überblick und Bezug zur Innovationsdynamik des Marktes werden zudem auch die wichtiges Facts für die App-Development Szene beleuchtet.

Harry Strasser, Managing Partner, DIGITAL CONVERGENCE
12:10-12:40
Emerging Technologies, Digital Transformation & NextGen Mobile Adaption

Wie kontext-orientierte Anwendungen mobile Angebote nachhaltig verändert werden

Mobile hat Toppriorität bei den CEOs:

  • die neue Hardware Generation (Smartphones und Tablets werden noch smarter: Kontext-Prozessoren, Kontext-SDKs und Mobile Data-Packaging Lösungen)
  • Wearables als Enabler für Kontext-orientierte Anwendungen
  • die neue Rolle von Sensoren, Beacons & Trackern
  • SensorFusing: the next big thing in Mobile
  • veränderte Kundenerlebnisse durch LBS, Geofencing, P2P-Netzwerke und personal Cloud
Raphael Heiner, Head of Mobile PwC
12:45-13:15
App-Optimierung und Research selbst gemacht

Wie beschreibe ich Texte und wie kann ich meine App selbst beakannter machen?

Patrick Woods, freier IT-Journalist, Projektmanager & Medienberater
13:15-14:00 Mittagspause
14:00-14:40
Video Ad Management with Audience Insights

YuMe leading provider of digital video brand advertising solutions. Its proprietary data science-driven technologies and large audience footprint drive inventory monetization and enable advertisers to reach targeted, brand receptive audiences across a wide range of Internet-connected devices. Designed to serve the specific needs of brand advertising, YuMe’s technology platform simplifies the complexities associated with delivering effective digital video advertising campaigns in today’s highly-fragmented market. YuMe is headquartered in Redwood City, CA with European headquarters in London and 17 additional offices worldwide.

Owen Hanks, Managing Director Europe, YuMe
14:45-15:05
Vertriebsunterstützende Apps

Aktueller Überblick zu Trends, Chancen und wie ein digitales Tool „Vertriebs-App“ unterstützend bei Verkaufsgesprächen eingesetzt werden kann.

  • Mitmachen und unterhalten
  • Fortschritt fördert Interaktion
  • Der Vertriebler als Botschafter
  • Erlebnis schaffen, Leads erzeugen
  • Von Papier zu digital
Alexander Stendel, Managing Director, Saatchi & Saatchi Pro
15:10-15:30
Building meaningful services
  • Apps sind als Kanal angekommen und etabliert
  • Internet of Everything zeichnet sich ab
  • Welcher neuen Herausforderungen ergeben sich dadurch?
  • Was bedeuten kontext-bewusste, hyperlokale und mit Hardware verbundene Services für den User?
  • How can we not fuck this up?
Alex Kluwe, Business Development, Futurice GmbH
15:30-16:00 Pause
16:00-16:20
Location-based Service and Eddystone Beacons-Plattform

Eddystone and the Proximity Beacon API, Give your users location and proximity experiences by providing a strong context signal for their devices in the form of Bluetooth low energy (BLE) beacons with Eddystone™, the open beacon format from Google. The facts you should know

Peter Lewis, Product Manager, Google UK
16:20-16:40
Passanten über Location-Technology und Marketing erreichen - Wie, Wann und Wo zeigt der Location-Themenpark bei Wien

Im Location-Themenpark im Burgland stehen diverse Technonlogien und Marketing-Automatisationen unter der Lupe genommen.

Weitere Teile des Feldtests beinhalten auch das anonyme Tracking von Kunden-Strömen und die Untersuchung des Verhaltens von Beacons in der Nähe von diversen Betrieben. Hier werden Location-Technology und Service im Shoppingumfeld, Flughafen und Hotel im LIVE-Einsatz in geführten Touren gezeigt. Erfahrungen aus dem Feldtest.

Mag. Thomas Hinterleithner, Geschäftsführer, LOC-Place GmbH
16:45-17:30
LBMA-Panel: Status Quo der Location Services

mit Applikationen lernen mit den Kunden am POS zu sprechen,

Verbindung zwischen Online und Offline Welten,

nicht immer Marketingorganisiert.

LBMA-Umfrage zur Akzeptanz zu Push-Nachrichten,

Verhaltenskodexe, um mit dem Kunden die Akzeptanz des datenkomformen Datenschutzes bezogen auf Location und mobiles Internet zu betrachten

Carsten Szameitat, Vorstandsvorsitzender LBMA DACHAlex Kluwe, Futurice GmbH Raphael Heiner, PwC

 

Moderation: Patrick Woods

17:30-18:00 Pause
18:00-18:45
Wie mobile Apps ganze Berufsbilder verändern
Stefan Pfeiffer, Marketing Lead Mobile & Social Business DACH, IBM
18:45-19:30
Die neue Generation des Omni-Channel Vertriebs. Mit mobilen Technologien auf dem Weg zum Customer Engagement von morgen.
Dominic Veit, Director, maihiro GmbH

zum Rückblick: Programm 2014

Newsletter

 

mobilebusiness

Partner & Sponsoren

 

Rückblick 2014

 

Translate »